Randomplace

L'Amour Est Partout

hier sollten jetzt wohl meine freunde stehen. aber bevor ich jemanden vergesse, schreibe ich lieber generell. freunde sind für mich mein leben. es gibt dieses sprichwort < freunde kommen und gehen, familie bleibt jedoch. > wenn jedoch einer aus der familie stirbt, können einen die freunde trösten, weil sie einen verstehen. wenn jemand meiner freunde sterben würde, oder besser, wenn alle sterben würden, ansonsten könnten mich ja noch andere freunde trösten, könnte mich meine familie nicht trösten. ich wäre einsam, denn ich habe nicht die gleichen interessen wie meine familie. ich bin nur zufällig in meine familie hinein geboren und ich muss mit ihnen klar kommen. mit meinem bruder z.B. jedoch komme ich super aus. ich hab ihn so gerne. er ist schon ein bisschen ein freund. meine freunde habe ich mir im gegensatz zu der familie allerdings selbst ausgesucht. sie haben die gleichen interessen wie ich und fühlen mit mir und sie sind fürmich da, wenn ich traurig bin. ich würde mir wahrshceinlich etwas antun, wenn jemand von ihnen sterben würde. jemand von denen, die ich hier aufschrieben würde. jedenfalls würde nichts mehr so sein, wie es ist.

myblog | Chaste | TW


Gratis bloggen bei
myblog.de